Skip to main content
Aktueller Hinweis!

Absofort (seit dem 01.10.2021) sind wir in unsere Zweigstelle in Trebur-Astheim für Sie verfügbar.
Sie erreichen uns dort unter Tel. 06147-9354172

Zweigstelle anrufenUnsere Einsatzorte

Gute Pflege mit Herz und Tradition

In der Diakoniestation Stockstadt hat gute Pflege Tradition. Seit mehr als hundert Jahren ist es uns Aufgabe und Auftrag, pflegebedürftigen Menschen eine adäquate Versorgung zukommen zu lassen und ihren Angehörigen kompetenter Ansprechpartner zu sein. Der wertschätzende und respektvolle Umgang miteinander ist dabei stets oberstes Ziel unseres Handelns. Wir betreuen Menschen stationär in unserer Einrichtung in Stockstadt, ebenso wie ambulant in Biebesheim und Riedstadt.

Unsere Leistungen

Häusliche Krankenpflege

Vielen erkrankten Menschen ist es wichtig, in ihrer gewohnten Umgebung zu verbleiben. Auch nach einem Krankenhausaufenthalt kann eine pflegerische Betreuung bis zur Genesung zu Hause notwendig sein.

Häusliche Pflege

Unsere Pflegekräfte unterstützen bei verschiedenen Tätigkeiten, um so lange wie möglich die Lebensqualität und die Selbstbestimmtheit des betreuungsbedürftigen Menschen in seinem gewohnten Umfeld zu erhalten.

Einzelbetreuung

In einer Einzelbetreuung widmen sich unsere Fachkräfte bedürftigen Menschen direkt bei ihnen zu Hause. Die Pflegekasse stellt ein gesondertes monatliches Budget für eine Einzelbetreuung zur Verfügung.

Hauswirtschaftliche Versorgung

Neben einer fachgerechten Betreuung oder einer medizinischen Versorgungspflege benötigen ältere oder erkrankte Menschen zu Hause häufig Unterstützung in den alltäglichen Dingen der Haushaltsführung.

Verhinderungspflege

Als Angehörige wissen Sie um die Belastungen, die mit der Pflege eines Ihnen anvertrauten Menschen verbunden sind. Können Sie wegen Krankheit, Urlaub oder aus einem anderen Grund die Pflege vorübergehend nicht leisten, übernehmen unsere Pflegekräfte.

Rufbereitschaft

Für unsere Kundinnen und Kunden in der Ambulanten Pflege halten wir eine 24-Stunden-Rufbereitschaft vor. Bei einem Notfall, z. B. in der Nacht, können uns unsere Klienten jederzeit erreichen und um Hilfe bitten.

Beratungseinsatz (nach §37 Abs.3 SGB XI) (nach §37 Abs.3 SGB XI)

Pflegebedürftige sind verpflichtet in regelmäßigen Abständen einen Beratungseinsatz in Anspruch zu nehmen, wenn sie Pflegegeld beziehen. Diesen Beratungseinsatz dürfen spezielle Pflegefachkräfte erbringen, die eine Beratung vor Ort durchführen.

Wundexperten

Unsere ausgebildeten Pflegefachkräfte mit der Qualifikation zur Wundexpertin/zum Wundexperten kümmern sich in Zusammenarbeit mit dem behandelnden Arzt um eine fachgerechte Wundversorgung.

Palliative Beratung und Begleitung

Schwerstkranke Menschen benötigen besondere Pflege und Zuwendung. Mit der Palliativpflege werden wir der aktiven und umfassende Behandlung und Betreuung dieser Menschen gerecht. Eine Erreichbarkeit rund um die Uhr ist Bestandteil unserer Arbeit.

Diakonische Leistungen

In den schweren Stunden des Abschieds stehen wir Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen bei und sind an ihrer Seite für ein Gespräch, für ein offenes Ohr, für das stille Dasein. Dies verstehen wir als unseren christlichen Auftrag.

Pflegeberatung

Häufig sind Sie als Angehörige bei der Pflege zu Hause besonders gefordert ‒ diese Situation ist nicht immer einfach und körperlich wie psychisch belastend. Unsere Fachkräfte beraten Sie und leiten Sie in Ihrer Pflegetätigkeit an.

Arbeiten in der Diakoniestation

Unsere Arbeit wird neben den diakonischen auch von fachlichen und wirtschaftlichen Grundsätzen geprägt. Das bedeutet für die Bewohnerinnen und Bewohner unserer Einrichtungen, deren Angehörige aber auch für unser Personal.

Infos zum Pflegestärkungsgesetz II

Informieren Sie sich über das PSG II (Pflegestärkungsgesetz II) mittels unserer Broschüre. Erfahren Sie mehr über die Pflegegrade und welche Unterstützungsmöglichkeiten für Sie möglich sind.